Direkt zum Inhalt

Gelebter Buddhismus – Exkursion zum Wat Phrathat Doi Suthep in Hilchenbach

Posted in

Ein Blick hinter die Kulissen des buddhistischen Glaubens

Vergangenen Donnerstag unternahmen die beiden Religionskurse von Frau Heinrich in Begleitung von Frau Wagner einen Unterrichtsgang zur buddhistischen Gemeinde Wat Phrathat Doi Suthep in Hilchenbach.

Als wir nach einer Stunde Busfahrt vor Ort ankamen, wurden wir sogleich von drei Frauen und drei Mönchen herzlich begrüßt und in Empfang genommen. Es folgte eine Aufteilung unserer Kurse in zwei kleinere Gruppen, in denen jeder von uns ein farbiges Armband als Geschenk erhielt.

The Big Challenge: First Class Certificates für KGW-Schüler

Posted in

Erstmalig nahm das KGW in diesem Schuljahr mit 56 Schülern aus den Jahrgängen 7, 8 und 9 am bundesweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ unter der Koordination von Claudia Wagner teil. Denis Bojko (Klasse 7), Tessa-Claire Koch (Klasse 8) und Atlas Khoshnoudrad (Klasse 9) sind die Besten aus ihrem Jahrgang. Denis und Atlas gehören sogar zu den besten 20 Schülerinnen und Schülern ihrer Jahrgangsstufe in Rheinland-Pfalz und verdienten sich damit zu dem regulären Diplom ein „First Class Certificate“ und eine Medaille. Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus und wurden neben ihrem Diplom mit kleinen Preisen bedacht. 

Bei dem Wettbewerb beantworten die Teilnehmer 54 teilweise sehr knifflige Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Grammatik, Aussprache, Kultur/Landeskunde und Vokabelwissen angemessen an ihre Jahrgangsstufe.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns bei der hohen Teilnehmeranzahl bereits sehr auf das nächste Jahr!

 

"Die Nummer 1, die Nummer 1, die Nummer 1 im Land sind wir!"

Posted in

Unsere Leichtathletik-Mädchen sind Landesmeisterinnen! Und nun geht's im September wieder gegen die großen Sportschulen und Eliteschule des Sports der anderen Bundesländer: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" 
Großartige Leistung, wir sind stolz auf euch und bedanken uns bei den Trainerinnen des VfB Wissen und der LG Sieg, Cornelia Blanke sowie Petra Hassel und Ibolya Torma-Paech für ihr tolles Engagement zusammen mit Thomas Heck und Andreas Schädle.

Unsere Landessiegerinnen sind: Clara Schmidt, Hannah Huhn, Nele Schneider, Celina Harzer, Sarina Lautner, Paula Becher, Katharina Weller, Lea Lemke und Franka Hassel.

Auszeichnung für ehemalige Geschichtskurse13

Posted in

13. Jahrgangsstufe durch Landrat geehrt

 

Der letzte Abiturjahrgang unseres Gymnasiums war in vielen Bereichen engagiert. So auch die beiden Geschichte Leistungskurse von Frau Wieschollek und Herrn Bodin.

Drei Jahre waren sie aktiv an der Aufarbeitung von Geschichte in der Verbandsgemeinde  Wissen aktiv tätig. So ist es der Einsatzfreude der Schülerinnen und Schüler zu verdanken, dass heute auf der Bornscheidt in Wissen die letzten verbliebenen Teile des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers im Zweiten Weltkrieg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnten. Neben den Arbeiten im Gelände wurde auch an der Aufbereitung des Themas in einer Ausstellung gewirkt, die im Rahmen der „Wissener Nachtschicht“ gezeigt werden konnte. Diese Veranstaltung des Wissener Kulturwerkes widmete sich insgesamt dem dunklen Kapitel der Stadt – und Industriegeschichte. Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler der Kurse Geschichte hautnah an einer filmisch festgehaltenen Zeitzeugenbefragung mitwirken können.

Kopernikus-Mädchen in „Olympia“-Form

Posted in
 Überragende Vorstellung beim Rheinlandfinale „Jugend trainiert für Olympia“ Leichtathletik in Koblenz mit Rekordpunktzahl
 
„Eine unglaubliche Mannschaft, die nicht nur den Verein VFB Wissen sondern auch die Schulgemeinschaft des Kopernikus-Gymnasiums Wissen mit Stolz erfüllt!“ lautet das Fazit des Trainerinnen Cornelia Blanke sowie Petra Hassel und Ibolya Torma-Paech wie auch des Betreuers und stellvertretenden Schulleiters Thomas Heck. Zwar deuteten die Ergebnisse der Wintersaison schon die Weiterentwicklung der Mädchen an, doch die erreichten 7297 Punkte sind schon eine Hausnummer. Sie bedeuten nicht die Qualifikation für das Landesfinale am 28.06. in Bad Bergzabern, sondern reihen nach derzeitigem Stand das Kopernikus-Gymnasium unter den Top-Acht der Schulen aller Bundesländer ein.
 
 

Schülerbegegnung in Krapkowice mit Besuch in Warschau

Posted in

Schüleraustauschgruppe des Kopernikus-Gymnasiums nahm an Jubiläumsgala in Warschau teil

Der Schüleraustausch zwischen dem Kopernikus-Gymnasium und dem Jan-Kilinski-Liceum in Krapkowice, der vom 09. – 16. Juni in Krapkowice stattfand,  stand dieses Mal ganz im Zeichen eines besonderen Ereignisses: Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW), 1991 von den Außenministern Polens und Deutschlands mit dem Ziel gegründet, Jugendbegegnungen zwischen Deutschland und Polen zu fördern, feierte in Warschau sein 25-jähriges Bestehen  im Rahmen einer großen Gala, zu der aus ganz Polen und Deutschland fünf ausgewählte Austauschgruppen eingeladen worden waren. Eine davon war die Schülergruppe aus Wissen und Krapkowice.