Direkt zum Inhalt

Spatenstich zum Anbau des naturwissenschaftlichen Trakts

Posted in
DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version

Am Vormittag des 05. März erfolgte bei strahlendem Sonnenschein der symbolische Spatenstich für den Anbau des naturwissenschaftlichen Trakts. Zusammen mit Schulleiter Georg Mombour (2. v.r.) bewegten der Landrat des Landkreises Altenkirchen, Michael Lieber (2. v.l.), der Wissener Bürgermeister Michael Wagener (1. v.r.), der Architekt des Anbaus, Guido Fries (3. v.r.) vom Architekturbüro Fries in Vallendar sowie als Verantwortlicher für den Landkreis Altenkirchen Oliver Weber (1. v.l.) ein wenig Erde. Die Schulgemeinschaft dankt an dieser Stelle dem Landkreis Altenkirchen für seinen Einsatz im Rahmen der Schulentwicklung auch in Zeiten klammer Kassen!