Direkt zum Inhalt

Pausenliga-Sieger am Kopernikus-Gymnasium Wissen steht fest

Posted in
DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version

Die 2011 von Frau Hartmann, Sportlehrerin, ins Leben gerufene Pausenliga des Kopernikus-Gymnasiums in Wissen war auch in diesem ersten Schulhalbjahr 2012/13 ein voller Erfolg. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 kickten in den großen Pausen um den Sieg für ihre jeweilige Klasse. Die Pausenliga wurde in Turnierform („Jeder gegen jeden“) als Hallenfußballturnier durchgeführt. Eine Klassenmannschaft bestand aus einem Torwart und fünf Feldspielern sowie drei Ersatzspielern. Neben reinen Jungenmannschaften nahmen in diesem Jahr auch gemischte Mannschaften und sogar ein reines Mädchenteam teil. Die Spiele wurden jeweils in der ersten großen Pause durchgeführt. Unsere jüngsten SchülerInnen nahmen mit großer Begeisterung an der Pausenliga teil. Die Mannschaft „SC Cramer 05“ (Klasse 5b) ging ungeschlagen als Gesamtsieger der Pausenliga hervor. Bei der Siegerehrung stellte der Pausenligaschiedsrichter und Mitorganisator Herr Harmel, Sportreferendar, die Bedeutung dieser Aktion für die Teambildung innerhalb und die Identifikation mit der Klassengemeinschaft heraus. Auch der Aspekt der „bewegten Schule“ kommt hier zur Geltung. Die Fortsetzung der Aktion „Pausenliga“ ist für das zweite Halbjahr geplant. Dann werden die Chancen neu verteilt, wenn es heißt: „Werft sie ab beim Völkerball!“