Direkt zum Inhalt

Aktuelles

LKs Geschichte Abi 2016: Mahnmal nun komplett zugänglich

Posted in

Die Arbeit der Leistungskurse Geschichte aus dem diesjährigen Abiturjahrgang ist nun frei zugänglich - wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt unter der Leitung von Elisabeth Wieschollek und Ingmar Bodin so großen Anklang in Wissen gefunden hat. Großen Anteil an der Entstehung des Mahnmals hatten auch der Schönsteiner Heimatforscher Bruno Wagner und der Arbeitskreis Kultur der Wissener Eigenart, bei denen sich das KopGym auch herzlich bedanken möchte. 
Besuchen Sie doch nun bei einem Waldspaziergang einmal das Mahnmal auf der Bornscheidt!
(Quelle: Rhein-Zeitung vom 17.11.2016)

 

 

Leistungskurse Geschichte der Jgst. 13 weihen Mahnmal mit ein

Posted in

Ein zentrales Thema der Leistungskurse Geschichte des Abitur-Jahrgangs 2016, geleitet von Elisabeth Wieschollek und Ingmar Bodin, war die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Folgen vor Ort.

Neben der Thematisierung im Unterricht konnten die Schülerinnen und Schüler in Zeitzeugen-Gesprächen, zu denen bald vielleicht schon keine Gelegenheit mehr besteht, in aktiven Erkundungen vor Ort auf dem Gebiet des Zwangsarbeiterlagers und durch Mitarbeit und Präsentation in der 5. Nacht-Schicht im Kulturwerk einen wichtigen, tiefen Einblick in Ereignisse rund um die NS-Zeit und in die Geschichte der Region Wissen erlangen. 

"Elser": Geschichte im Kino für die Stufen 10 bis 12

Posted in

Am 13. Mai besuchten die Stufen 10,11 und 12 des Kopernikus Gymnasiums das Siegburger Kino Cineplex, um sich den kürzlich zuvor erschienenen Film „Elser – Er hätte die Welt verändert“ anzuschauen.

Georg Elser, der schon frühzeitig das System der Nationalsozialisten durchschaute, führte am 8.11.1939 ein Attentat auf Adolf Hitler durch, welches allerdings missglückte. Bei einer Rede Hitlers vor einigen seiner Parteimitglieder ließ Elser die Decke beziehungsweise eine Säule über dem Rednerpult im Bürgerbräukeller mithilfe einer Bombe einstürzen. Da allerdings Hitler früher als erwartet den Saal verließ, traf die zeitlich gesteuerte Bombe nicht ihr gewünschtes Ziel. Trotzdem forderte das Attentat mehrere Opfer, darunter auch nicht in der NSDAP involvierte Personen.

Gemeinschaftskundekurs - strahlende Sieger

 Die Schüler des Gemeinschaftskundekurses der Jahrgangstufe 12 freuen sich riesig über Ihren Erfolg

 

Aktuelles

Posted in

 Fachkonferenz am 03.02.2011 - Protokoll Frau E. Wieschollek

Inhalt abgleichen