Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Das Fach Biologie - Aktuelles

Posted in

Hier finden sich Einladungen zu Fachkonferenzen, Fortbildungsangeboten und sonstige aktuelle Informationen rund um das Fach und den Fachbereich Biologie.

 

Präparation von Schweineaugen und Rehlunge im Biologieunterricht der SekI

Posted in

Die Bedeutung des Auges als Sinnesorgan ist für Schülerinnen und Schüler sehr schnell offensichtlich. Die komplexe Funktionsweise des Auges und der ebenso komplexe Aufbau sind aber deutlich schwieriger zu verstehen als die Bedeutung zu erkennen ist - in diesem Zusammenhang ist eine Präparation eines Auges ein unglaublich wichtiges Hilfsmittel. 

Da alle Säugetiere ein vom gleichen Prinzip aufgebautes Auge besitzen, untersucht man heutzutage Schweineaugen (die früher verwendeten zwei Mal so großen Rinderaugen werden seit der Entdeckung von BSE nicht mehr benutzt). Schülerinnen und Schüler, die diese Arbeit z.B. als eklig empfinden, werden natürlich nicht zur Präparation gezwungen. Anbei einige Bilder aus der Klasse 9b, die im Biologieunterricht von Claudia Schepers mit großer Präzision und Vorsicht Schweineaugen präparieren konnten:

 

Stoffwechselprozesse live erleben!

Posted in

Unter einem enormen „energetischen Aufwand“ haben die Schülerinnen und Schüler des Biologieleistungskurses der Jahrgangsstufe 11 einen elementaren Teilprozess der menschlichen Energiebereitstellung, die sogenannte Atmungskette,  in einem Rollenspiel verfilmt. Das Drehbuch für diese „kontrollierte Knallgasreaktion“ haben sie selbst verfasst, Akteure und Sprecher besetzt und mit den zur Verfügung stehenden Mitteln die Unterrichtsinhalte somit erfahrbar gemacht. Aus der Sicht eines Wasserstoffatoms vermittelt der Film unter anderem die Entstehung des für die oxydative Phosphorylierung des ADP benötigten Protonengradienten im Intermembranraum eines Mitochondriums, den Kraftwerken unseres Körpers.

Hier der Link zum Video, abgelegt auf vimeo.com: https://vimeo.com/159088143

 

Aquaristik – Fans gesucht!

Posted in

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse und der Oberstufe,

da die Resonanz bislang leider negativ ausgefallen ist, nochmals unser Aufruf:

Das Aquarium im Treppenhaus ist eines der Schmuckstücke unserer Schule. Um es auch weiterhin schön und vor allem sauber zu halten, benötigt es regelmäßige Pflege. Aus diesem Grund suchen wir engagierte und zuverlässige Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die sich entweder bereits näher mit der Aquariumspflege beschäftigt haben (z. B. ein eigenes Aquarium besitzen) oder sich in Zukunft damit beschäftigen wollen. Da das Aquarium nicht wöchentlich gereinigt werden muss, ist der mit dieser Aufgabe verbundene Zeitaufwand als gering anzusehen.  Die Fütterung wird derzeit von Caroline und Rebekka aus der Jahrgangsstufe 6 übernommen. Wir hoffen, dass sich viele Schülerinnen und Schüler finden, damit das Aquarium weiterhin Bestandteil unserer Schule bleiben kann.

Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich bitte schnellstmöglich bei Frau Loosen, Herr Spahr oder Herr Cramer.

Inhalt abgleichen