Direkt zum Inhalt

Oberstufe

Klausurpläne 11.2 und 12.2 veröffentlicht

Posted in

Die Klausurpläne für die Jahrgangsstufen 11 und 12 für das 2. Halbjahr 2016/17 sind sowohl im Lehrer- wie auch im Schülerbereich nun noch dem Login im Untermenü "Sek. II" einzusehen. 

Aufgrund der Baumaßnahmen sind kurzfristige Raumänderungen möglich, daher bitte vor Klausuren auf mögliche Änderungen achten!

 

Die Oberstufe (Sekundarstufe II)

Posted in

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

auf diesen Seiten finden sich allgemeine Informationen zur Oberstufe in Rheinland-Pfalz (Mainzer Studien-Stufe) und zur wichtigen Themen, die speziell unsere Schule betreffen.

 

Fast bis zum letzten Tropfen...: Das Sozialprojekt der MSS 13

Posted in

Wenn ein Projekt über inzwischen acht Abiturjahrgänge kontinuierlich fortgesetzt wird und dieses Projekt viele Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs verbindet, dann kann man eben dieses Projekt als "gute Tradition" bezeichnen - oder auch als ein Beispiel für den Blick über den Tellerrand der Schulwelt hinaus. 

Das Sozialprojekt der Abiturjahrgänge ist eine solche gute Tradition. Erstmals durchgeführt vom Abiturjahrgang 2010 hat sich mit großem Elan und großem Engagement in jedem Jahrgang eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern gefunden, die sich jeweils unterstützt von ihren Mitschülern für ein soziales Thema eingesetzt haben: Ob für die Kinderkrebshilfe in Gieleroth, ob zur Unterstützung einer Schule in Ruanda oder zur Förderung der Forschung von Multipler Sklerose bei Kindern und Jugendlichen - oder wie der Abiturjahrgang 2018 für die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen. 

Das Kopernikus-Gymnasium sieht mit stolz, wie sich bereits in der Jahrgangsstufe 11 die Schülerinnen und Schüler für das Sozialprojekt zusammenschließen und über die zweieinhalb Jahre der Oberstufe viele Aktionen erfolgreich in Angriff nehmen, um ihr Projekt bestmöglich mit dem Abitur beenden zu können - Aktionen, in die Zeit investiert werden muss, in der Teamfähigkeit und Kommunikation gefragt sind. Die aktuelle Jahrgangsstufe 13 ist dem Vorbild des letzten Jahrgangs gefolgt und hat das Gute mit dem Nützlichen verbunden, indem man an der Uniklinik Bonn Blut gespendet hat. Der Rhein-Zeitung berichtet in einem verlinkten Artikel darüber.

Studienfahrt der Jgst. 12 in die Toskana

Posted in

"Italien ist ein schönes Land, da sorgt der liebe Gott für alles, da kann man sich im Sonnenschein auf den Rücken legen, so wachsen einem die Rosinen ins Maul [...]." Wenn schon Eichendorff in seiner Novelle "Aus dem Leben eines Taugenichts" Italien derart anpreist, dann kann eine Studienreise in die Toskana, in das Herz Italiens, nur die richtige Wahl sein.

Die kleine Jahrgangsstufe 12, 49 Schülerinnen und Schüler in der Begleitung von Carsten Harmel und Robert Winter als Jahrgangsstufenleiter sowie Nicole Nyga und Claudia Wagner, machte sich also vom 27. Mai bis zum 3. Juni auf in das Land, in dem "Milch und Honig fließen". Zentral in Florenz wohnend fühlte sich die Schülerschaft auch direkt wohl: Der Mercato Centrale direkt hinter der nächsten Ecke, der Blick auf den Florentiner Dom von der Dachterrasse des Hostels, der Arno fußläufig erreichbar - so muss das sein. Das Wetter, durchgehend um die 30 Grad, sonnig, trocken, spielte die gesamte Fahrt über mit. Nach langer Busfahrt wurde der Ankunfstag in Florenz verbracht, Stadterkundung und abends auf die Piazza Michelangelo, weit über der Stadt auf der anderen Arnoseite ein erstes Innehalten und Genießen.

Entlassfeier des Abiturjahrgangs 2017

Posted in

Der schulische Höhepunkt einer Schullaufbahn, das Ereignis, auf das man als Schüler ("neben" der Wissens- und Wertevermittlung, neben Charakterbildung und Freundschaften) hinarbeitet: Die Ausgabe der Abiturzeugnisse, die Allgemeine Hochschulreife endlich "greifbar" in den Händen. 

"Hakuna MatABI - ohne Sorgen die Könige von Morgen" ist das Abi-Motto des Jahrganges 2017, wunderbar umgesetzt in der Begrüßung des Schulleiters Georg Mombour, den Reden der Jahrgangsstufenleiter Katrin Konze und Jan Etzbach sowie der Schülervertreter Kerstin Minor, Lea Wittig und Daniel Kreiskopf , musikalisch eindrucksvoll untermalt durch den Abi-Chor unter der Leitung von Elena Steiger. 

Es war ein äußerst gelungener, kurzweiliger, lustiger und nachdenklicher schulischer Schlussakkord - mehr kann man im verlinkten Artikel des AK-Kuriers nachlesen.

Bildrechte und Quelle: AK-Kurier.de
 
Inhalt abgleichen