Direkt zum Inhalt

Willkommen auf unserer Homepage!

Schüler des Kopernikus Gymnasiums für Friedensbildung

Die Schüler der Klassen 10, begleitet von ihren Lehrern Kerstin Heck und Andreas Schädle, befinden sich derzeit auf dem PeacemakerInnen-Friedensbildungsseminar in der evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof in Solingen. 
In dem 4-tägigen Seminar werden Aspekte der Friedensbildung handlungsaktiv und schülerorientiert bearbeitet. 

Inhalte sind u.a.: 

- Analyse von Konfliktformen und - verläufen 
- Auswirkungen und Folgen des Krieges 
- Zivile Formen der Konfliktbearbeitung 
- Frieden als Entwicklungsprozess von Gerechtigkeit 


 

Die Veranstaltung findet zum zweiten Mal statt und auch der Termin für die künftigen Zehntklässler steht schon fest: 2. -5. September 2019

 

Die Schüler/-innen des Kopernikus-Gymnasiums beginnen mit den Abiturprüfungen 2019

Posted in

Heute, am 11. September 2018, haben die Schülerinnen und Schüler des 13er-Sport-LK mit ihrer Abiturprüfung 2019 begonnen.

Unter der Aufsicht des stellv. Schulleiters Herrn Heck und bei bestem wissener Wetter nahmen neun der zwölf Schülerinnen und Schüler des Sport-LK der Jahrgangstufe 13 an dem ersten Teil ihrer vierteiligen praktischen Abiturprüfung teil, indem sie einen Leichtathletik-Vierkampf durchführten. Die Schülerinnen und Schüler müssen dabei aus vier Bereichen (Sprint, Mittel- oder Langstreckenlauf, Sprung und Wurf) ihre starken Disziplinen auswählen und den Wettkampf an einen Nachmittag absolvieren.

Bild v.l.n.r: Noah Schmitt, Angelo Kekez, Hannah Dietershagen, Katharina Weller, Jan-Philipp Winninghoff, Niklas Badura, Antonia Fischer, Anna-Louisa Hildebrand, Franka Hassel, Paulina Schmidt, Max Minor und Henry Dyck

Jugend trainiert für Olympia: Sieg in der 1. Kreisrunde

In der 1. Kreisrunde setzten sich am 4. September unsere Jungs aus der Wettkampfklasse II (also die zweitälteste Schulmannschaft) gegen die RS+ Gebhardshain und die RS+ Wissen erfolgreich durch. Das erste Spiel gegen Gebhardshain konnte bei deutlicher spielerischer Überlegenheit mit 3:0 gewonnen werden (und hätte viel deutlicher ausfallen können) durch Tore von Furcan Cifci (2) und Marius Wagner. Das zweite Spiel gegen die natürlich wohlbekannten Gegner der RS+ Wissen endete trotz klar höherem Ballbesitz und sichtbarer Dominanz 0:0 - und die RS+ hatte insgesamt sogar die besseren Torgelegenheiten, während unserer Mannschaft ein wenig die Spritzigkeit des ersten Spiels fehlte und man sich im gegnerischen Drittel sehr schwer tat, um sich überhaupt nennenswerte Strafraumszenen zu erspielen. Somit ging es am Ende im Duell um den Turniersieg ins Elfmeterschießen, bei dem alle KopGym-Schützen verwandeln konnten (Tom Zehler, Till Kilanowski, Marius Wagner und Furkan Cifci), während die RS+ zwei Mal am hervorragend haltenden Noah Reuber scheiterten. 

Als Turniersieger geht es somit in die nächste Runde!

hintere Reihe v. l. n. r.: Furkan Cifci, Andreas Martens, Andronik Thielmann, Bünyamin Agir, Tom Zehler, Marius Wagner, Pascal Kodytek
vordere Reihe v. l. n. r.: Linus Götz, Dustin Beyer, Till Kilanowski, Noah Reuber, Tom Louis Siegel, Fynn Schlatter, Amin El-Ghawi
betreuender Lehrer: Carsten Harmel

 

Termine der Tamburello- & Parkour-AG

Inhalt abgleichen