Direkt zum Inhalt

Sport- und Spieletag der Orientierungsstufe 2013

Posted in
DruckversionPer E-Mail sendenPDF-Version

(Text: Martin Spahr, Fotos: Nina Oberdries, Martin Spahr)

Am Donnerstag, dem 14.03.2013 fand von der 1. bis zur 6. Unterrichtsstunde der diesjährige Sport- und Spieletag der gemeinsamen Orientierungsstufen der Marion-Dönhoff-Realschule plus und des Kopernikus-Gymnasiums Wissen mit über 370 Sportlerinnen und Sportlern statt.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen absolvierten ihr Turnier in den Sportarten Basketball und Völkerball, die Jahrgangsstufe 6 spielte in einem Handball- und einem Völkerballturnier die Sieger aus.
Nach spannenden Spielen konnte die Mannschaft der Klasse 5c im Finale mit 6:3 Körben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5h bezwingen. Den dritten Platz sicherte sich die Mannschaft der Klasse 5b mit einem 4:2 Sieg gegen die Mannschaft der Klasse 5e. Im Völkerballturnier der Klassen 5 errang die Mannschaft der Klasse 5b den Sieg, Zweite wurde die Klasse 5a. Der dritte Platz wurde zwischen den Mannschaften der Klassen 5e und 5f ausgespielt, dabei konnte sich die Klasse 5e durchsetzen.
In dem Handballturnier der 6. Klassen setzte sich die Mannschaft der Klasse 6a mit einem 4:1 Sieg gegen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6h durch. Im Spiel um Platz drei gewann die Mannschaft der Klasse 6e mit einem 3:1 Sieg gegen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d. Das Völkerballturnier der Jahrgangsstufe 6 endete ebenfalls mit dem Sieg der Mannschaft der Klasse 6a, sie konnten sogar ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Zweite wurde die Klasse 6f, den dritten Platz sicherte sich das Team der Klasse 6c mit einem Sieg gegen die Mannschaft der Klasse 6g.
Betreut wurden die Mannschaften von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10b des Kopernikus-Gymnasiums und den unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern, vielen Dank dafür. Die Turnierdurchführung lag in den Händen der Schülerinnen und Schüler des Sport-Leistungskurses der Jahrgangsstufe 11 des Kopernikus-Gymnasiums Wissen, auch ihnen sei für ihr Engagement gedankt. Frau Oberdries von der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen leitete die Völkerballturniere in der Konrad-Adenauer-Halle der Realschule plus gewohnt souverän, das Basketball- und Handballturnier wurde von Herrn Spahr vom Kopernikus-Gymnasium in der Halle des Gymnasiums organisiert, ergänzt wurde die Betreuung von den Neureferendaren Frau Hill und Herrn Beck, auch ihnen ein herzliches Dankeschön.
Allen Beteiligten wird der Sport- und Spieletag der Orientierungsstufe im Jahr 2013 in positiver Erinnerung bleiben, denn die Spiele fanden in fairer und engagierter Weise statt, sodass keine Verletzungen auftraten und die Schiedsrichter-/innen nur selten von ihren gelben und roten Karten Gebrauch machen mussten. Das Wetter zeigte sich von seiner überraschenden Seite, während der Turniere schien die Sonne auf den frischen Schnee, aber genau während des Standortwechsels von der Realschule zum Gymnasium und umgekehrt ging ein ordentlicher Schneeschauer über die marschierenden Schülerinnen und Schüler nieder.